Alle Essays ansehen

1 year in new york city

es ist irgendwie immer noch ein bisschen unwirklich – aber ich lebe tatsächlich gerade in new york, brooklyn - und es gefällt mir hier! wie es dazu kam? schon immer wollte ich ein jahr lang aussteigen. etwas völlig anderes machen, als die letzten 20 jahre. hatte einige ideen. aber dass ich letztendlich in ny landen würde – hätte ich nie für möglich gehalten.

rückblickend eine verrückte story. 2006 lass ich das buch „verlorene kinder“ von pastor bill wilson, dem gründer von metro world child. es berührte mich sehr. 2013 feierte ich meinen 40igsten in new york. dann erinnerte mich eine freundin an metro world child. ich entscheide mich ein jahr lang hier mit metro world child in den ghettos von new york unterwegs zu sein. menschen eine umarmung zu geben, zeit für sie zu haben, ihnen hoffnung zu bringen.

2 wochen hardcoretraining liegen hinter mir – inklusive selfdevence training mit tollen kompetenten leuten. diese woche beginnen die vorbereitungen für den sidewalk sunday school. mit nem truck fahren wir in unsere area – meine area ist coney island - und starten da dann ein kinderprogramm. es ist nicht ohne keine privatsphäre mehr zu haben, zu viert auf einem zimmer zu sein, mit 14 mädels in bad zu teilen, eine miniküche, in der man nicht kochen darf. aber es feilt an einem und lässt dich aufs wichtigste konzentrieren. und ich liebe herausforderungen ;-)

es ist ein privileg hier wohnen zu dürfen – diese kidos zu treffen, die sich begeistert auf dich freuen, weil du sie ernst nimmst, weil du dir zeit für sie nimmst, weil du dich für sie interessierst und sie liebst und ihnen sagen kannst, dass JESUS sie auch liebt!

  • campaign shooting for fairfitters

    das belgische viertel in köln hat den ersten eco fashion concept store! FAIRFITTERS. mit 4 professionellen models habe ich die ersten kampagnen bilder für fairfitters mitten im belgischen viertel in köln geshootet. fairfitters hat viele auserwählte…